Produkte

“an alle die endlich ein hochgenaues, exzellent verarbeitetes und mit zahlreichen nützlichen Funktionen ausgerüstetes *aktives* Radonmessgerät wollen, das man sich als Privatanwender auch leisten kann!”

Aktive Radonmessgeräte


Warum  aktive Messgeräte oft die bessere Wahl sind als Passive Dosimeter

Passive Dosimeter, wie sie üblicherweise an private Haushalte zur Ermittlung des Radongehaltes verkauft werden, haben vor allem Nachteile. Zum einen müssen diese über einen extrem langen Zeitraum (6 Monate) an einem Ort aufgestellt werden, es ist für jeden zu messenden Raum ein Dosimeter (CHF 50-100.-) notwendig und zum anderen geben Sie Ihre Daten “aus der Hand”.

Des weitern sind die passiven Dosimeter für 1! Anwendung gedacht und Sie müssen diese zur Auswertung einsenden und darauf vertrauen dass das Resultat stimmt. Weiter haben Sie als Hauseigentümer dann ev. das Problem, bei viel zu hohem Wert, dass nun die Behörden Bescheid wissen und Sie unter umständen zu einer Sanierungsmassnahme zwingen können (Kosten). Mit dem MR107 haben Sie alles selber in der Hand, sind selber verantwortlich.

Wenn es Ihnen egal ist, ob Drittpersonen über den Radongehalt in Ihrem Gebäude Bescheid wissen und wenn Sie tatsächlich nur einen Raum einmalig messen wollen, dann kann ein passives Dosimeter die richtige Wahl sein.

In allen anderen (folgenden) Fällen empfiehlt sich die Anschaffung eines aktiven Radonmessgerätes, wie das MR107:

=> Sie wollen sich absolut unabhängig einen ersten Eindruck über die Situation bei Ihnen verschaffen (und allenfalls dann in einem zweiten Schritt weitere, professionellere Massnahmen treffen => Kosten sparen).

=> Sie wollen mehrere Räume oder Gebäude messen.

=> Sie wollen den Radongehalt überwachen d.h. die Wirksamkeit von Sanierungsmassnahmen verfolgen.

=> Sie wollen die Messdaten am Computer weiterverarbeiten um Erkenntnisse davon abzuleiten.

=> Sie wollen die Lüftung die den Radongehalt reduziert in Abhängigkeit desselben vollautomatisch betätigen lassen (Energie sparen).

=> Sie wollen die Abhängigkeit des Radongehaltes von anderen Parametern (z.Bsp. Temperatur und Luftfeuchte) ermitteln.

Sie sehen, der Anschaffungspreis eines aktiven Radonmessgerätes lohnt sich eigentlich in fast jedem Fall!


Radex MR107 von Quarta-Rad

Das MR107 misst in 4h Schritten und gibt für jede solche Messperiode einen Durchschnittswert an. Diese Werte werden im Histogramm als Balken gespeichert und zeigen dem Nutzer den dynamischen Verlauf der Radon Konzentration an (inkl. Maximal- und Minimalwert):

Radonmessgerät - MR107
Radonmessgerät MR107 – Dynamischer Verlauf des Radon Gehaltes

Mit dem MR107 sind Maßnahmen zur Senkung des Radongehaltes innerhalb weniger Tage auf ihre Wirksamkeit überprüfbar. Dabei lassen sich mit nur einem Gerät sämtliche Räume in einem Gebäude auf Radon überprüfen (nicht zur selben Zeit!). Als permanentes Überwachungsgerät für die Radonsicherheit im Haus und am Arbeitsplatz ist der MR107 ebenso bestens geeignet, nicht zuletzt wegen des einstellbaren Alarmes.

Lieferumfang:

Genau das erhalten Sie (Software ist via Download erhältlich)

 

Preis + weitere Infos

>> KLICKMICH <<

 

Die Software “Radex-Data-Center” kann HIER heruntergeladen werden. Sie ermöglicht eine Übertragung der Daten an den PC zur genauen Analyse. Man kann die Daten auch als .xls File speichern und im Excel weiterverarbeiten (z.Bsp. Messverläufe von Geräten die man vergleichen will, in einer Grafik darstellen). Das MR107 kann man so konfigurieren, dass es bestmöglich zu der jeweiligen Anwendung passt. Dies ist nur mit der Software möglich. Am Gerät selbst kann nichts eingestellt werden, damit die Handhabung auf dem “Feld” möglichst einfach ist und nichts unbeabsichtigt verstellt wird.

Die Bedienungsanleitung (EN) finden Sie HIER

MR107 an Notebook angeschlossen zur Auswertung

RD200 von ftlab

Dieses sehr innovative Radonmessgerät (gepulste Ionisationskammer), ist gerade in der Testphase und im Direktvergleich mit dem oben erwähnten MR107. Wenn ich auch von diesem Gerät überzeugt bin, wird hier in Kürze mehr darüber zu lesen sein. Mein Ziel ist es Ihnen in Zukunft mindestens zwei von mir ausgiebig geprüfte Radonmessgeräte anbieten zu können.

Radon Eye RD200 von FTLab
RD200 und MR107 in einer Vergleichsmessung
Diagramm im Excel erstellt mit Datensatz von RD200

 

Unboxing Video (Koreanisch):

 

Die Daten vom MR107 können direkt als .xls File gespeichert werden da die Kommunikation zum Gerät nur über einen PC funktioniert. Die Daten vom RD200 werden (z.Bsp. im iPhone) als .txt File gespeichert und dann via iTunes (iPhone mit USB an Computer verbinden) auf den Mac/McBook/iPad übertragen (beim RD200 funktioniert der Datenaustausch und die Speicherung der Messreihen via app mit dem Handy). Mit einem Android System ist genau das Selbe möglich, die Vorgehensweise ist jedoch etwas anders (Infos in der Bedienungsanleitung).

Messreihe über 7 Tage in geschlossenem Raum zum Vergleich von RD200 und MR107

Es ist schön zu erkennen, dass beide Geräte in etwa dem sich dynamisch ändernden Radon Wert folgen. Das RD200 aufgrund des viel sensibleren Messverfahrens natürlich viel präziser! Der Peak ist durch eine künstliche Radon Erzeugung entstanden. Damit wollte ich zeigen, wie gut die Geräte einem sich rasch ändernden Radon-Level folgen können!

Ich werde auf meiner Facebook Seite (radon messen) fortlaufend über die Resultate berichten.